30. April 2022 nkmip

Herzliche Einladung zur Ausstellung „#disruption“

Vernissage: Sonntag 1.Mai 2022, 16 Uhr
Ausstellungsdauer: 1. – 19. Mai 2022
Ausstellungsort: Kleine Galerie des Projekte ZKE au der Zeche Königin Elisabeth, Schacht Emil, Elisabethstr. 31, 45139 Essen-Frillendorf

Meine Auseinandersetzung mit und mein kritischer Blick auf die „Künstliche Intelligenz“ haben die Werkserie „#disruption“ entstehen lassen. Disruptive Technologien/Innovationen, zunehmend auf KI basierend, zerstören bisherige Geschäftsmodelle und führen häufig zu vollständigen Marktverdrängungen von Produkten und Unternehmen mit allen ihren Konsequenzen.  Aus meinen Emotionen darauf entstanden abstrakte, gestische und farbintensive Werke auf Leinwand.

Ergänzt werden diese Werke um meine Arbeiten – schwarzer Lack auf Papier – aus dem Zyklus „Klingsor“. ‚Klingsors letzter Sommer“ ist eine Erzählung von Hermann Hesse, einer Erzählung aus Abschnitten der letzten Lebensmonate des Malers Klingsor, die für mich Elemente der Selbstzerstörung widerspiegeln. 

Ich würde mich freuen, vielen Gästen (wieder) zu begegnen. Neben der Vernissage wird das zu vielen Terminen während der Ausstellung möglich sein. Ruft/rufen Sie mich gerne dazu an (0173/3221319).

Sie können sich den Flyer zu dieser Ausstellung hier herunterladen.